top of page

SECOND SKIN
 

Second Skin basiert auf der Idee, dass Papier, unterschiedliche Texturen und Farben als "zweite Haut" der Künstlerin Zora Volantes dienen. 

Durch die Schaffung einzigartiger und visuell auffälliger Skulpturen und Performances möchte Zora Volantes Gespräche über Identität, Vielfalt und Akzeptanz anregen. Die Werke ermutigen den Einzelnen, seine Einzigartigkeit anzunehmen und über die eigene Position, Wirkung und Wert in der Gesellschaft zu reflektieren. Zora Volantes möchte jeden inspirieren, seine eigene "zweite Haut" zu entdecken. 

 

Second Skin zielt darauf ab, gesellschaftliche Normen in Frage zu stellen und die Menschen dazu zu ermutigen, ihre Individualität anzunehmen. Im Fokus steht der individuelle Wert in der Gesellschaft und die persönliche Bedeutung im Zusammenhang mit Natur und Umwelt.

bottom of page