top of page

NEW YORK

Performances in New York, 2024

 

Gemeinsam mit Simone Westphal erkundet Zora New York mit ihren Ideen von Identität und Freiheit und fordert die Gesellschaft auf, sich auf ihre wahren Wurzeln der Verbundenheit und Gleichheit zu besinnen.

 

Die Künstlerin sagt: „Ich hinterfrage den Wert des Menschen im Kontext der Schöpfung. Die zweite Haut steht sowohl für Schutz und Sicherheit als auch für die Faszination der Freiheit und die Macht der Gleichheit. In dieser Performance bringe ich Freiheit und Gleichheit in einem sicheren Raum zum Ausdruck“.

 

Bei Interesse senden Sie mir bitte eine E-Mail oder kontaktieren Sie mich über Instagram @zoravolantes.

bottom of page